Informationen zum Bezirk


Urlaubsführer


Interessantes

Anreise:
Abreise:

Personenzahl:
Zimmerzahl:
Stadtbezirk:
erweiterte Suche

Ferienwohnungen in Berlin Lichtenberg

Lichtenberg, das einstige Zentrum Ost-Berlins, entstand 1920 aus Biesdorf, Marzahn, Friedrichsfelde, Kaulsdorf, Mahlsdorf, Hellersdorf und Karlshorst. Heute gehört zum Bezirk Lichtenberg nur noch Rummelsburg, Friedrichsfelde-Ost, Karlshorst und der Stadtteil Lichtenberg.
Der Tierpark befindet sich im Stadtteil Friedrichsfelde. Der Stadtteil Karlshorst ist bekannt durch seine Trabrennbahn. Außerdem ist die villenartige Gegend beliebt bei der wohlhabenden Bevölkerung. Ebenfalls sehenswert ist auch da Museum im einstigen Hauptquartier der sowjetischen Truppen in Deutschland. Hier kapitulierte die deutsche Wehrmacht 1945.

 

Tierpark

Der Tierpark in Berlin-Friedrichsfelde ist mit seinen 160 Hektar einer der größten in Europa und ist damit ein Landschaftstierpark. Der Tierpark ist angelegt wie ein großer Park mit vielen Bäumen, Wiesen und einem großen, sehr schönen Spielplatz.

Im Park befinden sich viele großzügige Gehege für Huftiere, viele kleine Kanäle für Vögel und große Tierhäuser (Alfred-Brehm-Haus für Großkatzen und tropische Vögel, Dickhäuterhaus für Elefanten, Nashörner und Seekühe, Kolibri-Krokodil-Haus und Haus für afrikanische Primaten).

Die Tageskarte kostet derzeit unermäßigt 11 EUR. Es gibt natürlich auch ermäßigte Tageskarten und Tagesfamilientickets. Näheres finden Sie in der Öffnungszeiten- und Preisübersicht des Tierparks.

Tierpark Tierpark

 

 

 

 

 

Lichtenberg

 

 

Ferienwohnungen